St. Seb. Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.

Seniorennachmittag

Bilder sagen mehr als
tausend Worte

 

Wolfgang Vollmer

 

Oft kann ein Bild einen stärkeren Eindruck auf den Betrachter ausüben als ein umfangreicher Text. Ich wünsche anregende Momente beim Betrachten der eindrucksvollen Bilddokumentation.

 

Dem interessierten Betrachter seien ergänzend doch einige mir wichtig erscheinende Informationen zum Seniorentag 2019 des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316 e.V. in aller Kürze zu vermitteln; Frau Anne Wild, mit 95 Jahren geehrte, älteste Teilnehmerin, freute sich mit vielen Hunderten von Seniorinnen und Senioren im prall gefüllten Schützenfestzelt auf den lang ersehnten Altennachmittag. 1. Chef Lothar Inden, sowie Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke konstatierten, dass auch die ältere Generation im Schützenfest aufgehoben sind. Dafür sorgten umsichtig und hochmotiviert Schützinnen und Schützen des Grenadierbataillons unter der Leitung ihres Majors Manfred Kloos. Ein vierstündiges Unterhaltungsprogramm, gute Speisen sowie erfrischende Getränke, Tanzmusik und Tombola sorgten für Kurzweil. Der Dank unserer alten Gäste war groß und viele hoffen, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.