St. Seb. Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.

Ringstechen und
Pagenvogelschießen 2019

Sportliches Ringstechen des
berittenen Regimentes

Auf dem Nagelshof in Düsseldorf-Lohausen trafen sich die Berittenen des Regiments des St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V zum jährlichen Regimentsringstechen. Schon am Abend zuvor und am frühen Samstagmorgen kamen die Stabsoffiziere zum Aufbau um alle nötigen Vorbereitungen für einen ordentlichen Ablauf zu treffen. Auch musste für das leibliche Wohl mit kühlen Getränken, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt werden.

Der Erlös des Tages geht zu 100 % an die Vereinigung der Freunde des Martinsfestes in Düsseldorf.

Sieger bei den Senioren mit 9 Ringen nach Stechen, Jens Szcygielski (Ges. Wilhelm Marx).
Sieger bei den Junioren, Jessica Sonnenberger (Ges. Wilhelm Marx) mit 10 Ringen nach Stechen. 

Den Beitrag von Sigrid Nelsen lesen

 

    Siegerliste-Ringstechen

 

Schießen um die
Königswürde der Pagen

Parallel zum Ringstechen fand auch das Regimentskönigsschießen der Pagen an diesem Tag auf dem Nagelshof in Lohausen statt.

Gegen 13:30 Uhr trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Jugendkommission, um den Schießsimulator aufzubauen. Eine große Version eines Holzvogels, mit kleinen Lämpchen die bei korrektem Treffen mit dem Simulationsgewehr aufleuchten. Nicht anders als bei einer perfekten 10, nur eben ohne Munition.

Gegen 14:30 Uhr startete dann das Schießen.
Königin wurde Lena Scharein von der Gesellschaft 1. Friedrichstätter.

Die Ehrungen der Pagen finden am Montag, 15.07.2018 ab 18.30 Uhr im Schützenfestzelt auf der „Größten Kirmes am Rhein“ statt. 

    Siegerliste-Pagenvogelschießen